Gartenzauber

Meine Lieblingsrose ist "Rosa multiflora var. adenochaeta" eine Südjapanische Wild Rose mit betörendem Duft und sie ist sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten. Für Bienen ist sie ein Paradies, sie tummeln sich zu hunderten darin. Im Herbst zieren tausende kleiner Hagebutten den Rosenstrauch. Ich binde sie sehr gerne in Kränze.

In meinem Garten steckt Leidenschaft, Herzblut, Freude und Verbundenheit zur Natur. Die Vielfalt der Pflanzen und Tiere, Formen, Farben und Düfte, ist einzigartig. Im Garten zu verweilen und zu arbeiten gibt mir Kraft für den Alltag. Es ist eine unbeschreibliche Lebensqualität die ich nicht missen möchte.


es ist Herbst

Ich liebe diese Jahreszeit, die warmen, klaren Farben in der Natur, der sich langsam auflösende Nebel, am Abend die goldene Sonne, die gemütlichen Abende, das erste knistern des Holzes im Cheminéefeuer und vieles mehr. Alles wird ein bisschen langsamer und ruhiger. Die Gartenarbeit passe ich dem Wetter an. Es ist höchste Zeit, dass ich mein Igel Haus an den richtigen Platz bringe. Ausgelegt mit Zeitungen und mit schönem Stroh gefüllt, soll es den stacheligen Gartenbewohnern ein warmes Winterquartier sein. Wer weiss, vielleicht klappt es dieses Jahr.


Jetzt ist es Zeit schon ein paar Stauden zurückzuschneiden und den Garten langsam aber sicher winterfest zu machen. Ja, und ich wollte doch noch ein paar Zwiebeln für Frühlingsblüher in die Erde stecken.

Und die Rosen???? meine Leidenschaft. Jetzt ist die beste Zeit um Rosen zu pflanzen. Der Platz in meinem Garten geht langsam zur neige, trotzdem finde ich immer wieder ein Plätzchen für eine neue wunderbar duftende Schönheit. Ich liebe einfachblühende, wilde und duftende Rosen sehr aber auch englische Rosen und Kletterrosen. 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0